Geschichte

Meilensteine: die Geschichte von Fortisa

1984 Der Ursprung: Bun-Bäcker der ersten Stunde für McDonald’s Schweiz in der gewerblichen Bäckerei Mischke & Moser in Baden AG.


1991 Gründung der Fortisa AG in Zuchwil: Beginn der industriellen Fertigung von Buns mit dem Support von East Balt (heute Bimbo QSR), die erste Bun-Bäckerei von McDonald’s in Amerika


1995 Pionierleistung: Einführung vom nachhaltigem Weizen (IP Suisse®) für die Produktion von Buns


2005 Einstieg in die Produktion von langhaltbaren Buns für den Detailhandel im Schlauchbeutel


2010 Kapazitätserweiterung und Erschliessung neuer Kundensegmente im In- und Ausland


2013 Vincent Lebet wird CEO, Guido Moser Verwaltungsratspräsident


2014 Lancierung von INNOBUN, der Plattform für Innovation und Entwicklung neuer Produkte


2016 Produktionsstart der Ciabatta-ähnlichen Hardrolls


2018-2020 Komplette Modernisierung der Produktion, Einführung neuer Technologien, Automatisierung: alles bei laufendem Betrieb


2020 Einweihung der Fortisa 2.0